Karriere

Der Deutsche Reisesicherungsfonds erfüllt eine Schlüsselaufgabe in der Reisewirtschaft: Alle größeren Reiseveranstalter sind gesetzlich verpflichtet, sich beim DRSF für den Insolvenzfall abzusichern. Das Aufgabenspektrum ist entsprechend breit gefächert: vom versicherungsnahen Geschäft über die Kapitalverwaltung bis hin zum Krisenmanagement und der der Koodinierung von Rückholaktionen im Ausland. Zur Erfüllung dieser Aufgaben arbeitet das Kernteam des DRSF von Berlin aus mit renommierten Partnern zusammen. Als privatwirtschaftliche GmbH, die einen gesetzlichen Auftrag erfüllt, wird der DRSF vom Bundesministerium der Justiz (BMJ) beaufsichtigt.

Auf Bewerber/innen, die sich durch Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und hohe Einsatzbereitschaft auszeichnen, warten spannende Aufgaben an einer einzigartigen Schnittstelle zwischen Versicherungswesen, Reisewirtschaft und Krisenmanagement. Gearbeitet wird in einem multidisziplinären Team mit flachen Hierarchien, in dem jeder Verantwortung übernehmen und eigene Ideen einbringen kann. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

Revisor (w/m/d) in Teilzeit mit 20 Stunden/Woche

  • Ort Berlin

Aufgabengebiet

  • Analyse und Bewertung von internen sowie ausgelagerten Geschäftsprozessen hinsichtlich der Ordnungsmäßigkeit, Rechtmäßigkeit, Funktionsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit sowie Effizienz 
  • Beurteilung von Kontrollsystemen zur Aufdeckung von Risikopotenzialen/Schwachstellen 
  • Dokumentation und Präsentation von Prüfungshandlungen/ergebnissen einschließlich Analyse und Ableitung von Handlungsempfehlungen/Optimierungsvorschlägen 
  • Erstellung von Revisionsberichten und Management Summarys 
  • Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde und die Gestaltung und Aufbereitung von Vorlagen für die Gesellschafterversammlung und den Beirat 
  • Verantwortung der Dokumentation und Nachverfolgung abgestimmter Maßnahmen bis zur Umsetzung 
  • Konstruktive Begleitung von Projekten 

Anforderungsprofil

  • Studium in BWL/Wirtschaftsingenieurwesen/Informatik oder kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation 
  • Mehrjährige Berufserfahrung innerhalb einer Internen Revision oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 
  • Routine in der risikoorientierten und analytischen Prüfung von kaufmännischen Prozessen sowie gutes Verständnis für das Design von Prozessen und Kontrollsystemen 
  • Fundierte Kenntnisse des regulatorischen Rahmens im Finanzsektor 
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie eine prozessorientierte und unternehmerische Denkweise 
  • Hohes Maß an Selbständigkeit 
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Risikocontroller/Aktuar (w/m/d)

  • Ort Berlin

Aufgabengebiet

  • Verantwortung der versicherungsmathematischen Komponenten im Risikomanagement 
  • Modellierung und Überprüfung der Berechnung des Zielkapitals 
  • Identifikation und Bewertung der versicherungstechnischen Risiken und Durchführung von Stresstests 
  • Durchführung von Schadensimulationen und Weiterentwicklung der Methoden zur Modellierung der erwarteten Schadenfälle 
  • Bewertung der Datenqualität und Darstellung von Verbesserungspotential 
  • Entwurf von Berichten für die Versicherungsmathematische Funktion (VMF) 
  • Erstellung von betriebswirtschaftlichen Statistiken/Analysen/Reports 
  • Kooperative Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde und Mitwirkung bei der Aufbereitung von Vorlagen für die Gesellschafterversammlung und den Beirat 

Anforderungsprofil

  • Studium im Bereich BWL/Mathematik/VWL 
  • Einschlägige Praktika im Bereich Finanzdienstleistung oder in einer Beratungsgesellschaft 
  • Analysefähigkeit und Gestaltungskompetenz 
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und Leistungsmotivation 
  • Konfliktfähigkeit und unternehmerisches Denken und Handeln

Volljurist (w/m/d)

  • Ort Berlin

Aufgabengebiet

  • Beratung des Managements und der Fachbereiche in verschiedenen Rechtsgebieten (z.B.  Vertragsrecht, Banken-/Versicherungsrecht, IT-Recht, EU-Recht und Gesellschaftsrecht) 
  • Eigenständige Konzeption, Erstellung und Verhandlung von Verträgen im Bereich B2B 
  • Enge Abstimmung mit den Fachbereichen Compliance, Datenschutz und Risikocontrolling  
  • Analyse und Bewertung rechtlicher Implikationen des Sicherungsfonds im Hinblick auf die singuläre Marktposition sowie den gesetzlichen Auftrag 
  • Umsetzung neuer Gesetze und neuer regulatorischer Anforderungen (inter-/national) 
  • Kommunikation mit Externen (Reiseanbieter, Behörden, Notare, Dienstleister) 

Anforderungsprofil

  • Jurist/in 
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Wirtschaftsunternehmens, gerne aus dem Finanzdienstleistungssektor oder einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei 
  • Kenntnisse in den oben genannten Rechtsgebieten 
  • Wirtschaftlicher Sachverstand für praktikable Lösungswege 
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und gutes Kommunikationsvermögen 
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und ein hohes Maß an Ergebnisorientierung 
  • Fundierte Englischkenntnisse

Manager Internes Kontrollsystem (w/m/d)

  • Ort Berlin

Aufgabengebiet

  • Aufbau und Weiterentwicklung eines wirksamen Internen Kontrollsystems (IKS) für den DRSF zum Schutz gegen Fehler in Prozessen und zur Verhinderung von Vermögensschäden 
  • Überprüfung und Weiterentwicklung der Leitlinie IKS sowie Erstellung des IKS-Handbuchs mit verbindlich festgelegten Mindeststandards, Regeln und operativen Verfahren für den IKS-Regelkreis des DRSFs 
  • Koordination und Plausibilisierung der Umsetzung des IKS-Regelkreises 
  • Bindeglied zwischen den anderen 2nd Line Funktionen zur Sicherstellung einer konsistenten Aussage zur Risikosituation des DRSF 
  • Koordination und aktive Begleitung der jährlichen Aktualisierung von Prozessanalysen, Risikoeinschätzungen und Bewertung von Kontrollen 
  • Zentrale Schnitt- und Evidenzstelle für alle Fragen rund um das Thema IKS 
  • Aufbereitung des Reports zur Wirksamkeit des unternehmensweiten IKS als Grundlage für die jährliche Wirksamkeitsaussage für die Geschäftsführung und Gesellschafterversammlung 
  • Kooperative Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde und Mitwirkung bei der Aufbereitung von Vorlagen für die Gesellschafterversammlung und den Beirat 

Anforderungsprofil

  • Studium im Bereich BWL / Mathematik / VWL 
  • Einschlägige Praktika im Bereich Finanzdienstleistung oder in einer Beratungsgesellschaft 
  • Analysefähigkeit und Gestaltungskompetenz 
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und Leistungsmotivation 
  • Konfliktfähigkeit und unternehmerisches Denken und Handeln